Trio Miosko

12. Februar 2020 Allgemein, Eine gute halbe Stunde

EINE GUT HALBE STUNDE am 19.02. um 12:30 Uhr in der Kapelle des Klinikum Nord mit dem Trio Miosko.

Das in Mittelfranken beheimatete Trio besteht aus Musiker*innen mit sehr unterschiedlichen Werdegängen: So treffen hier freie Improvisation, klassische Kammermusik, traditioneller Jazz und neues Musiktheater aufeinander und verbinden sich zu einer eigenen Klangsprache.

Das Trio Miosko, bestehend aus Miria Sailer | Violine, Sophia Schulz | Violoncello und Stephan Goldbach | Kontrabass, stellt die Verbindung zwischen improvisierter und notierter Musik in den Fokus. Ein kammermusikalisches Trio, welches bewusst Originalliteratur neben eigene Kompositionen und Arrangements verschiedenster Stücke stellt.

Über Wasser 3. Februar 2020 Blockflöten 13. Februar 2020