Kiara Konstantinou | WIE ICH MICH FÜHLE

18. Januar 2020 Allgemein, Eine gute halbe Stunde

EINE GUTE HALBE STUNDE am 22.01. in der Kapelle des Klinikum Nord mit Kiara Konstantinou.

Die griechisch-stämmige Cellistin, schloss ihr Cello-Diplom mit Bestnote und Auszeichnung ab. Sie ist Mitglied des „Metropolitan Symphony Orchestra of Athens“. Zur Zeit studiert sie Chemie an der Universität von Athen.

Am kommenden Mittwoch stellt Kiara Konstantinou ihr Programm Wie ich mich fühle – Das Cello als kreatives Ausdrucksmittel vor.

 

Nina Janßen-Deinzer 7. Januar 2020 Philoxenía | Communi… 23. Januar 2020